Vertreter des Sportbundes Hansestadt Greifswald gratulierten den Sportlern des Landesleistungszentrums Behindertensport zu nationalen und internationalen Erfolgen.

Vertreter des Sportbundes Hansestadt Greifswald gratulierten den Sportlern des Landesleistungszentrums  Behindertensport zu nationalen und internationalen Erfolgen.

Am 19. Juli hatten Vorstand und Trainer des Landesleistungszentrums  zu einer Sportlerehrung erfolgreicher Athleten eingeladen. Neben der Presse waren Vertreter des Stadtsportbundes Hansestadt Greifswald, des Kreissportbundes, der Universitäts- und Hansestadt sowie zahlreiche Sponsoren der Einladung gefolgt.

Der verantwortliche Trainer, Peer Kopelmann, stellte die Athleten vor, von denen einige noch die Chance haben, an den diesjährigen Paraolympics in Rio de Janero teilzunehmen.

Erneut ein Beweis dafür, dass im Landesleistungszentrum Greifswald, beheimatet im Greifswalder Berufsbildungswerk ,eine engagierte und insbesondere erfolgreiche Arbeit geleistet wird.

news-greifswald-sportbund