Wassersportvereine-und-Sportbund-positionieren-sich-zur-Sportförderrichtlinie-und-Hafengebührensatzung-greifswald-sportbund

Foto: Sportbund Greifswald

Auf Beschluss der Bürgerschaft werden die ab 2019 zu zahlenden Liegeplatzgebühren für Sportvereinsliegeplätze auf der Grundlage der neuen Hafengebührensatzung zu 50 Prozent durch die ebenfalls neu beschlossene Sportförderrichtlinie rückerstattet. Damit wird der besondere Stellenwert des maritimen Sports für unsere Hansestadt durch die Kommunalpolitik gewürdigt, was leider von der Stadtverwaltung anfangs nicht so gesehen wurde.