Sportbund Hansestadt Greifswald zu Gast bei der Kita „Regenbogen“

Sportbund Hansestadt Greifswald zu Gast bei der Kita „Regenbogen“

Um die Verbesserung und Erweiterung von Sportangeboten nicht nur für die Vorschulkinder ging es in einem Gespräch des Sportbundes mit der Leiterin des Sportkindergartens „Regenbogen“, Beata Giese, und dem Leiter des Eigenbetriebes, Achim Lerm.

Bisher nicht ausgeschöpfte Potentiale der Sportförderung des Landes und des Kreises, die Nutzung und Schaffung entsprechender Strukturen, die Auflage von Modellprojekten sowie die Öffnung der Kitasporträume auch für frühkindliche Bewegungsschulungen, wie etwa das Mutter-Kind Turnen standen im Mittelpunkt der Diskussion.

Der Sportbund sicherte Unterstützung bei den Vorhaben der Kitas zu und vereinbarte eine weitere zielorientierte Zusammenarbeit.