Seesportclub Greifswald e.V. greifswald sportbund 02

Nach Fertigstellung der aufwändigen Sanierung von Teilen der Uferbefestigung der Sportanlage des Seesportclubs am Eisenhammer konnte der Vereinsvorsitzende Klaus Ledderhos im Rahmen einer Vereinsfeier und in Anwesenheit zahlreicher Gäste eine Bilanz der zurückliegenden Monate ziehen. Neben der erfolgten Investition in Höhe von insgesamt 33.000 Euro ( Födermittel der Stadt Greifswald und des Landessportbundes eingeschlossen) und damit im Zusammenhang stehender umfangreicher Eigenleistungen, sowie weiterer Werterhaltungsmaßnahmen auf dem Sportgelände konnte Klaus Ledderhos auch auf den Kauf eines dringend notwendigen neuen Transporters sowie zahlreiche  überregionale sportliche Erfolge verweisen. Der Seesportclub Greifswald e.V. als Landesleistungszentrum des Landes Mecklenburg/Vorpommern gehört bundesweit zu den größten und erfolgreichsten Vereinen im Seesportmehrkampf. Insbesondere im Kinder- und Jugendbereich leistet er eine hervorragende Arbeit.

Eine Kutterfahrt auf dem Ryck mit interessierten Gästen rundeten den kurzweiligen Nachmittag ab.

Auch der Vorsitzende des Greifswalder Sportbundes, Bernt Petschaelis, würdigte das große Engagement des Vereinsvorsitzenden und seiner Mitstreiter und machte deutlich, dass der Verein über viele Jahrzehnte die kommunale Sportstätte durch zahlreiche und umfangreiche Investitionen sowie Werterhaltungsmaßnahmen erheblich verbesserte und damit auch attraktiver machte, was die Stadt Greifswald  aus eigener Kraft so nie hätte realisieren können. Dafür ein großes Dankeschön an alle ehemaligen und aktuellen Vereinsmitglieder.

Seesportclub Greifswald e.V. greifswald sportbund 01
Seesportclub Greifswald e.V. greifswald sportbund 05
Seesportclub Greifswald e.V. greifswald sportbund 04
Seesportclub Greifswald e.V. greifswald sportbund 03