Gestern fand wie geplant das Richtfest für die neue Sporthalle der Caspar-David-Friedrichschule im Ostseeviertel statt. In den kurzen Ansprachen wurde mehrfach die bisherige sehr gute und termingerechte Arbeit der verschiedenen Baubetriebe gelobt und es wird davon ausgegangen, dass die Fertigstellung und Einweihung der Sporthalle im Oktober/November 2018 erfolgen wird.

Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder hob insbesondere auch die damit verbundenen wesentlichen Verbesserungen der Bedingungen für den Schul- und Vereinssport in unserer Hansestadt hervor.

Der Vertreter des Sportbundes, Gamal Khalil, freute sich, dass es beim Neubau und der Sanierung von Sporthallen nach einer längeren Pause mit der aktuellen Investition endlich wieder vorwärts geht. Gleichzeitig appellierte er an alle Verantwortungsträger der Stadt, nach Fertigstellung der neuen Halle die bisherige Halle nicht abzureißen. Abschließend würdigte er die Leistungen und Aktivitäten des Greifswalder Sportbundes als wichtiges Bindeglied zwischen Greifswalder Sportvereinen, kommunaler Politik und Verwaltung.