Wann wird die Überplanung der Südmole realisiert ?

Die Wassersportvereine, die auf der Südseite des Rycks (Südmole) in Eldena beheimatet sind, warten dringend auf die Fertigstellung der angekündigten Überplanung der Südmole. Sie soll Grundlage für die Verlängerung der vorhandenen Pachtverträge mehrerer Vereine sein, was eine Voraussetzung für die Beantragung von Fördermittel des Landessportbundes ist. Doch leider gibt es keine Anzeichen eines Fortschritts. Im…

Details

Prof.Dr.Peter Hirtz, erfolgreicher Sportwissenschaftler und über Jahrzehnte engagierter Sportfunktionär, feiert heute seinen 80.Geburtstag

Prof. Dr. Peter Hirtz, langjähriger Institutsdirektor der Sportwissenschaft und Dekan an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, erfolgreicher und international anerkannter Sportwissenschaftler und über Jahrzehnte ehrenamtlich engagiert wirkender Sportfunktionär überwiegend in der Leichtathletik, feiert heute seinen 80. Geburtstag. Der Sportbund Hansestadt Greifswald e.V. gratuliert zu diesem Jubiläum recht herzlich, wünscht insbesondere Gesundheit und ehrt heute Prof. Dr. Peter…

Details

Proteste gegen geplante drastische Anhebung der Liegeplatzgebühren für Greifswalder Sportverein

Der Entwurf der neuen Hafengebührensatzung sieht eine drastische Erhöhung der Liegeplatzgebühren insbesondere für die Greifswalder Segelvereine vor. Waren es im Jahre 2001 noch 16,02 Euro pro laufender Meter so sind jetzt 68,22 Euro geplant. Damit will man einen Kostendeckungsgrad für die Nutzung der Anlagen von ca. 90 Prozent erreichen. Da stellt sich die Frage: Wann…

Details

Philipp Vogelgesang begann mit seiner Tätigkeit als neuer Geschäftsführer des Sportbundes Hansestadt Greifswald e.V. am 1.September 2017

Am 1. September 2017 begann Sportfreund Philipp Vogelgesang mit seiner Tätigkeit als neuer Geschäftsführer des Sportbundes Hansestadt Greifswalde.V.. Philipp Vogelgesang wohnt in Greifswald, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er besitzt eine A-Lizenz und ist ehrenamtlich im Radsport in Greifswald und auf Landesebene tätig. Die halbe hauptamtliche Stelle wird überwiegend von der Hansestadt Greifswald finanziert.…

Details

Die alte Sporthalle der Caspar-David-Friedrich-Schule sollte auch zukünftig dem Greifswalder Sport zur Verfügung stehen !

Zur Zukunft der Sporthalle der Caspar-David-Friedrich-Schule Im Herbst wird voraussichtlich der erste Spatenstich für die neue Sporthalle der Caspar-David-Friedrich-Schule erfolgen. Hauptgrund dafür ist der große Bedarf der angrenzenden CDF-Schule, den Sportunterricht der zahlreichen Klassen als kommunale Pflichtaufgabe abzusichern. Das war in der kleinen seit ca. 27 Jahren existierenden Sporthalle nicht mehr möglich. Nun gibt es…

Details

Fotowettbewerb des DOSB “Mein Leben im Verein” startet

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und dpa Picture-Alliance richten einen bundesweiten Fotowettbewerb mit dem Thema “Integration durch Sport: Mein Leben im Verein” aus.   Sportvereine sind nicht nur Orte der Bewegung, der Geselligkeit und Tradition, sie leisten auch einen erheblichen Beitrag bei der Integration. Foto: DOSB Eine hochkarätige Jury aus Spitzensportlern, Prominenten und professionellen Fotografen…

Details

Petra Meien, verdienstvolle und langjährige Mitarbeiterin des Greifswalder Sportbundes feierte 60. Geburtstag

Sportfreundin Petra Meien, seit 1994 in der Geschäftsstelle des Greifswalder Sportbundes tätig, feierte kürzlich ihren 60. Geburtstag. Bernt Petschaelis, Vorsitzender des Greifswalder Sportbundes und das Vorstandsmitglied Hannelore Wienrich, gratulierten Petra Meien nachträglich sehr herzlich zum Geburtstag und wünschten ihr alles Gute, insbesondere Gesundheit, Gesundheit und nochmals Gesundheit und mögen möglichst viele ihrer persönliche Wünsche zukünftig…

Details

Greifswalder Sportvereine benötigen dringend Investitionshilfen der Hansestadt Greifswald

Großer Sanierungsbedarf auch bei Vereinssportanlagen in Greifswald Nicht nur bei kommunal bewirtschafteten Sportstätten gibt es einen Sanierungsstau, auch bei den zahlreichen von Sportvereinen betriebenen Sportanlagen besteht ein erheblicher Sanierungsbedarf. 23 kommunale Sportstätten hat die Hansestadt Greifswald an 17 Greifswalder Sportvereine langfristig verpachtet. Eine Größenordnung, wie sie in kaum einer anderen Stadt ähnlicher Größenordnung in M/V,…

Details