Sitzung des Ausschusses für Sport, Soziales und Jugend vom 16.Oktober 2017

Foto: Jens Schröder Im Rahmen der Sportausschusssitzung der Greifswalder Bürgerschaft am 16.Oktober wurden verschiedene Themen des Greifswalder Sport besprochen.  So kritisierte der stellv. Vorsitzende der HSG Universität Greifswald, Bernd Grommelt,  das aktuelle Vorgehen der Stadtverwaltung bei der Verteilung von “Knöllchen” im Bereich Hafenstr.56 und im Bereich der Südmole in Eldena. Damit wird das Parken der…

Details

Orteilvertretungen unterstützen Schaffung eines Denkmals für Ryckhangler

Ortsteilvertretungen Wieck/ Ladebow und Eldena unterstützen Antrag des Sportbundes auf Schaffung eines Denkmals für Ryckhangler.   Als Vertreter des Sportbundes HGW aber auch als Stadtführer bat Reinhard Bartl die Ortsteilvertreter von Wieck/ Ladebow und Eldena auf ihren Sitzungen am 10. 10.2017 um Unterstützung eines Antrages an die Hansestadt, in Wieck eine neue touristische Sehenswürdigkeit zu…

Details

Position des Greifswalder Sportbundes zum Entwurf der Hafengebührensatzung

Der Sportbund Hansestadt Greifswald vertritt weiterhin die Meinung, dass die Liegeplatzgebühren für Vereinsliegeplätze eingefroren werden und für 2017 so bleiben wie sie waren, da die Vereine mögliche zusätzlichen Kosten für 2017 nicht geplant haben. Wenn von vorgesehenen 68 Euro pro Meter Bootslänge auf 50 Euro reduziert werden kann, dann ist auch die alte Regelung von…

Details

Große Resonanz beim 1. Paralympischen Tag im Greifswalder Gesundheitszentrum

Der 1. Paralympische Tag auf dem Gelände des Greifswalder Gesundheitszentrums war ein voller Erfolg. So konnte man die erfolgreichen in Greifswald trainierenden paralympischen Sportler und deren Sportgeräte kennen lernen, Fragen zu den unterschiedlichen Sportarten stellen und sich über die zahlreichen nationalen und internationalen Erfolge der Sportler informieren. Im Rahmen einer zentralen Sportlerehrung trat auch der…

Details

Greifswalder Sportbund schlägt ein Denkmal oder eine Informationstafel als touristische Sehenswürdigkeit über das Ryckhangeln vor

Sportbund will Denkmal für Ryckhangler Schaffung einer touristischer Sehenswürdigkeiten in Wieck/Eldena durch die Hansestadt Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als es noch keine Brückenverbindung zwischen Eldena und Wieck gab, sind wettkampfähnliche Überquerungen des Flusses an einem Seil überliefert.  Dieses sportlich anspruchsvolle Ereignis erlebte insbesondere nach der Wende mit der Neuausrichtung des traditionellen Fischerfestes einen…

Details

200 Euro monatliche Miete der Stadt bringen DLRG in Not

Die Greifswalder Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) als gemeinnütziger Verein leistet für die Hansestadt Greifswald sehr viel. Die Ausbildung und den Einsatz von Rettungsschwimmer, die wasserseitige Absicherung mehrerer Wassersportveranstaltungen und die Durchführung des jährlichen und traditionellen Boddeenschwimmens im Rahmen des Fischerfestes sind dabei besonders hervorzuheben. Bereits vor ca. 3 Jahren gab es im Sportausschuss zur aktuellen Miete eine…

Details

Wann wird die Überplanung der Südmole realisiert ?

Die Wassersportvereine, die auf der Südseite des Rycks (Südmole) in Eldena beheimatet sind, warten dringend auf die Fertigstellung der angekündigten Überplanung der Südmole. Sie soll Grundlage für die Verlängerung der vorhandenen Pachtverträge mehrerer Vereine sein, was eine Voraussetzung für die Beantragung von Fördermittel des Landessportbundes ist. Doch leider gibt es keine Anzeichen eines Fortschritts. Im…

Details

Prof.Dr.Peter Hirtz, erfolgreicher Sportwissenschaftler und über Jahrzehnte engagierter Sportfunktionär, feiert heute seinen 80.Geburtstag

Prof. Dr. Peter Hirtz, langjähriger Institutsdirektor der Sportwissenschaft und Dekan an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, erfolgreicher und international anerkannter Sportwissenschaftler und über Jahrzehnte ehrenamtlich engagiert wirkender Sportfunktionär überwiegend in der Leichtathletik, feiert heute seinen 80. Geburtstag. Der Sportbund Hansestadt Greifswald e.V. gratuliert zu diesem Jubiläum recht herzlich, wünscht insbesondere Gesundheit und ehrt heute Prof. Dr. Peter…

Details

Proteste gegen geplante drastische Anhebung der Liegeplatzgebühren für Greifswalder Sportverein

Der Entwurf der neuen Hafengebührensatzung sieht eine drastische Erhöhung der Liegeplatzgebühren insbesondere für die Greifswalder Segelvereine vor. Waren es im Jahre 2001 noch 16,02 Euro pro laufender Meter so sind jetzt 68,22 Euro geplant. Damit will man einen Kostendeckungsgrad für die Nutzung der Anlagen von ca. 90 Prozent erreichen. Da stellt sich die Frage: Wann…

Details