Anträge des Sportbundes Hansestadt Greifswald e.V. an den Kreissporttag

Herr Mahlitz stellte Herr Pegel den Sportbund als Interessenvertretung der Greifswalder Sportvereine vor. Der Minister war sehr interessiert an dem neuen Format Zukunftswerkstatt und dem daraus entstandenen Hallenvergabekodex. Gemeinsam wurden Ideen zum Philipp-Müller-Stadion ausgetauscht, der Minister konnte hier gute Anregungen zum weiteren Verlauf geben. Auch die gute Zusammenarbeit zwischen dem KSB und dem Sportbund wurde thematisiert. Die gemeinsamen Bemühungen für weitere Vereinslehrerstellen und die Gewinnung von Übungsleitern stellte Herr Mahlitz als eine große Aufgabe für den Sportbund da und bat Herr Pegel dahingehend um seine Unterstützung. Die Anbindung des Greifswalder Radverkehrsnetzes mit dem Umland war ein weiteres Thema.

Der Sportbund bedankt sich bei Herr Pegel für das gute, konstruktive Gespräch.