Landesmeisterschaft Boccia

sportbund greifswald Landesmeisterschaft Boccia des VBRS M-V e.V. in Greifswald

In Anwesenheit der Bürgerschaftspräsidenten Birgit Socher, des Vorsitzenden des Sportbundes Hansestadt Greifswald e.V. und Vertreter der Stadtverwaltung Greifswald wurde die Landesmeisterschaft des Verbandes für Behinderten- und Rehabilitationssport M-V in Greifswald eröffnet.

Das Landesleistungszentrum des Verbandes in Greifswald und beim Berufsbildungswerk angesiedelt war erneut ein rühriger Gastgeber und überzeugte erneut mit einer sehr guten Organisation.

Boccia ist eine Sportart, die auch Menschen mit schwersten Behinderungen im Wettkampfsport aktiv betreiben können. International gehört Boccia mit einigen Startklassen zum paralympischen Programm. In Mecklenburg-Vorpommern hat sich die Sportart landesweit schwerpunktmäßig in Grevesmühlen, Schwerin, Neubrandenburg und aktuell in Greifswald etabliert. In Neubrandenburg und im Landesleistungszentrum – Sport mit Handicap – im Berufsbildungswerk Greifswald werden Sporttalente im Boccia langfristig gefördert.

 

sportbund greifswald Landesmeisterschaft Boccia des VBRS M-V e.V. in Greifswald
sportbund greifswald Landesmeisterschaft Boccia des VBRS M-V e.V. in Greifswald