news-HSV-Peenetal-Loitz-beim-Sportbund-Hansestadt-Greifswald

HSV Peenetal Loitz Loitz beim Sportbund Hansestadt Greifswald

Kooperationsvereinbarungen zwischen Vereinen Schulen und Kindertagesstätten standen im Mittelpunkt des Beratungsgespräches mit dem HSV Peenetal Loitz.

Darüber hinaus ging es um Fördermöglichkeiten für Freizeit – und Trainingslager sowie um die Unterstützung hauptamtlicher Mitarbeiter in Sportvereinen.

Der Vereinsvorsitzende Enrico Herberg machte deutlich, dass insbesondere Gemeinschaften, die im Wettspielbetrieb stehen und viele Kinder und Jugendmannschaften betreuen, auf hauptamtliche Unterstützung angewiesen sind. Hier seien Strukturveränderungen der Sportselbstverwaltung auch bis hin zur Landesebene erforderlich.

Dem Vorsitzenden des Sportbundes, Bernt Petschaelis wurde während der Beratung deutlich, dass viele Fördermöglichkeiten des Landes und des Kreises  insbesondere von den Vereinen der Ämter Loitz und Jarmen nicht ausgeschöpft werden, weil sie zum Teil nicht bekannt sind. Der Sportbund Hansestadt Greifswald e.V. wird daher nach der Sommerpause in Loitz eine Schulung zu diesem Thema speziell für die Vereine dieses Bereiches anbieten.