news-sportbund-greifswald-1.-Paralympischen-Tag-im-Greifswalder-Gesundheitszentrum-beitrag

Der 1. Paralympische Tag auf dem Gelände des Greifswalder Gesundheitszentrums war ein voller Erfolg. So konnte man die erfolgreichen in Greifswald trainierenden paralympischen Sportler und deren Sportgeräte kennen lernen, Fragen zu den unterschiedlichen Sportarten stellen und sich über die zahlreichen nationalen und internationalen Erfolge der Sportler informieren.

Im Rahmen einer zentralen Sportlerehrung trat auch der Vorsitzende des Greifswalder Sportbundes, Bernt Petschaelis, mit einem Grußwort auf. Er würdigte die Arbeit des Landesleistungszentrums Behindertensport , dass am Berufsbildungswerk Greifswald angesiedelt ist und verwies in diesem Zusammenhang auf die sportlichen Erfolge in diesem Jahr. Gleichzeitig kritisierte er, dass der Behindertensport nach wie vor noch immer nicht die nötige Beachtung findet, und der Landessportbund sowie der Kreissportbund den Behindertensport stärker als bisher finanziell unterstützt sollte.

Schließlich ist das in Greifswald angesiedelte Landesleistungszentrum des Behindertensports aus seiner Sicht das Aushängeschild des Leistungssports im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Darüber hinaus bedankte er sich bei allen Greifswalder Partnern, die Patenschaften über einzelne Sportler übernommen und damit wesentlich zum sportlichen Erfolg der einzelnen Sportler beigetragen haben. Das Gesundheitszentrum Greifswald ist dafür ein sehr gutes Beispiel und war darüber hinaus ein würdiger Gastgeber des 1. Paralympischen Tages.

news-sportbund-greifswald-1.-Paralympischen-Tag-im-Greifswalder-Gesundheitszentrum-04
news-sportbund-greifswald-1.-Paralympischen-Tag-im-Greifswalder-Gesundheitszentrum-03
news-sportbund-greifswald-1.-Paralympischen-Tag-im-Greifswalder-Gesundheitszentrum-01
news-sportbund-greifswald-1.-Paralympischen-Tag-im-Greifswalder-Gesundheitszentrum-02