news-sportbund-greifswald-drk-01

Mit der Silbermedaille über 200 m durch Lindy Ave wird erneut deutlich, welche hervorragende Arbeit im Landesleistungszentrum des Behindertensports in Greifswald geleistet wird. Es ist das Aushängeschild des Leistungssports im Kreis Vorpommern-Greifswald. Leider erhält dieser überaus erfolgreiche Bereich des Leistungssports noch immer nicht die notwendige Aufmerksamkeit und finanzielle Unterstützung durch den Landessportbund und leider auch nicht durch Strukturen des Kreises (Kreisverwaltung/Kreissportbund), wie es eigentlich in anderen Bereichen des Leistungssports bundesweit üblich ist. Es sollte darüber nachgedacht werden, eine kontinuierliche finanzielle Unterstützung auch durch den Kreis zu ermöglichen, was die Hansestadt Greifswald bereits seit vielen Jahren realisiert. Die Erfolge, der damit verbundene hohe Stellenwert und das Engagement zahlreicher ehrenamtlich tätiger Sportfreunde sollten dafür die Grundlage bilden.

news-sportbund-Greifswalderin-Lindy-Ave
news-sportbund-Greifswalderin-Lindy-Ave-01