sportbund greifswald ADS-Jahrestagung vom 27. bis 29. April in München

Der Dezernent der Kreisverwaltung Vorpommern-Greifswald Dirk Scheer und der Vorsitzende des Sportbundes Hansestadt Greifswald e.V. Bernt Petschaelis nahmen an der vom 27. bis 29.April im Olympiapark München stattfindende Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter teil. Insgesamt 220 Teilnehmer verschiedener Sportverwaltungen und Sportstrukturen aus allen Bundesländern beteiligten sich an der sehr interessanten Veranstaltungen, die sich mit unterschiedlichen sportfachlichen Themen befaßte und alle Teilnehmer umfangreich informierte.

Auf der Mitgliederversammlung stellte sich der gesamte Vorstand der Wiederwahl und wurde für eine weitere zweijährige Amtszeit gewählt. Die gewählten Vorstandsmitglieder sind unter “Über uns – Die Vorstände der ADS” abgebildet.


Das Olympiastadion München, Ehrengastbereich, war für die ADS-Jahrestagung 2016 wiedermal ein gelungener Austragungsort. Das Ambiente der Tagungsstätte und auch das anspruchsvolle Tagungsprogramm garantierten für eine äußerst gut besuchte und gelungene Tagung.

Der Bogen der Tagungsthemen erstreckte sich über eine Bestandsanalyse zur Kooperationsvereinbarung aus dem Jahre 2008 des Deutschen Olympischen Sportbundes mit dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund und brandaktuellen Beispielen, wie die Sportverwaltungen die Flüchtlingsproblematik bewältigt haben bis hin zu Fragen eines im Aufbau befindlichen nationalen Leistungssportkonzeptes und den Facetten von kommunalen leistungssportbezogenen Modellen und Projekten.

Traditionsgemäß wurde die Tagung abgerundet durch eine aktuelle Stunde, die neben den Arbeitskreisen der unterschiedlichen Kommunen dazu einluden, Konkrete Probemstellungen aus dem Alltag kommunaler Sportverwaltungen gemeinsam im Kollegenkreis zu diskutieren.

Alle Referate zu

  • Starker Sport – starke Städte und Gemeinden; Prof. Dr. Horst Hübner
  • Sport und Flüchtlinge
  • “Nimm doch mal die Hacke!” Vom neuen Umgang mit den sog. Begleit- oder Umgrün
  • EU-Beihilferecht – Was darf ich im Sport fördern, was nicht?
  • Das nationale Leistungssportkonzept wird neu gestaltet. Wie werden sich die Kommunen hierauf einstellen müssen?
  • Talentsuche “Schule und Verein – Eliteschulen des Sport”
  • Netzwerk aus Schul-, Breiten- und Nachwuchsleistungssport in der Landeshauptstadt Erfurt
  • Sportstätten für den Leistungssport: Ansprüche der Verbände und Vereine – Vollfinanzierung durch die Kommune

stehen in “Gemeinde und Sport” zum Download bereit.